Zurück

Autobrüll // Karl // Cadavre de Schnaps

Hamburger Schule | Indie-Rock | Punk

10.12. Sa. | 20Uhr AK: 7.00 €

Der Gründungsort von Autobrüll waren 2011 die Trümmer von Queen Pamela, mit denen Narsten, Schrayhalz und Tante Boris jahrelang die Bühnen Kölns malträtiert hatten. Nach dem Ende der Band war immer noch zuviel Borderlineharfe da, um die Instrumente an die Wand zu hängen.

So entstanden die ersten Songs zwischen Hamburger Schule, melodischen Indie-Rock und schrammeligem Punk. Das besondere ist, dass englisch wie deutsch - manchmal im gleichen Stück - gesungen wird. Sorgt für Verwirrung, sorgt für Begeisterung auf den Konzerten, die ab 2014 folgten. 2015 dann die erste EP "Da gegenüber von LIDL", aufgenommen in Eigenregie.  

Daraus resultierte eine Zusammenarbeit mit dem Kölner Tumbleweed Label sowie zahlreiche Konzerte mit u.a. Lauter Bäumen und Der Rest. 2018 folgte dann die zweite EP und 2019 die Dritte. Der Sound wurde etwas ausgereifter, erweitert um folkige Elemente, doch die Dynamik und die Abseitsposition blieben. 2019 war dann auch das ereignisreichste Jahr der Band, was diese bis nach Stuttgart führte. Dann...ja dann kam the big C und die kaum erträgliche Stille und das Hochwasser, welches den Proberaum wegspülte. Aber dann gilt es Kronen zu richten, Amalgam raus und weiter die sechs Seiten zu bearbeiten. 2022 dann erstmals wieder im Tsunami.

https://www.facebook.com/autobruell
https://autobruell.bandcamp.com/album/autobr-ll


KARL

Karl aus Krefeld hat eine Band und durfte in seiner erst kurzen Karriere schon ein paar Konzerte in Krefeld und Umgebung geben. Dann kam Corona. In der für alle schweren Zeit wurde aber in einzelnen Sessions sogar ein neues Demo in Eigenregie vertont: GEBEN SIE AUF erzählt in 6 Liedern nicht nur von der aktuellen Situation, ohne den Blick auf die Ernsthaftigkeit der Lage, aber auch nicht die Hoffnung zu verlieren und bedient verschiedenste Musikstile. Die EP soll nach zwei Jahren dem ersten Demo "Alles Karl" das Wasser reichen können und wird von Karl intern auch EP 1 genannt.

EP 2 soll ebenfalls bald erscheinen und "Rostige Zeiten" heißen. Somit hätte KARL eine gute Grundlage für hoffentlich bald wieder mögliche Konzerte in welcher Form auch immer. "Geben Sie auf" ist die erste Single, der gleichnamigen EP 1 / Karl wünscht gute Unterhaltung und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen mit allen Karlitas und Karlitos. Haltet durch und gebt bitte nicht auf! Euer Karl

https://karl.bandcamp.com/releases
https://www.facebook.com/people/KARL/100063642393248/


CADAVRE DE SCHNAPS

Für eine Band, die eigentlich unter der Indierockflagge segelt, waren Cadavre de Schnaps schon immer viel zu freigeistig und verstiegen: Als DIY-Homerecording-Projekt von Jeong-Il Sin gestartet, wuchs die Schnapsleiche nach dem rotzigen Avantgarde-Folk-Debüt „Let Bad Things Happen“ aus dem Jahr 2015 schnell zur Band. Dies mündete 2019 in das Album „Comedy“ – ein äußerst komplexes Unterfangen, das einem auf dem imaginären Indie- Dancefloor Knoten in die Beine zauberte.

Die neue 5-Track-EP „Unlearning By Doing“ ist auch nicht gerade Junkfood, dennoch gewinnt man den Eindruck, dass sich das Quartett hier nun auch mal von seiner zugänglicheren Seite zeigen möchte. Der Eröffnungstrack „Piano Piano“ wird jedenfalls von einem schnurgeraden Drumbeat nach vorne geschoben, in Sachen Akkordfolgen bleibt es auf diffus-schräge Weise überschaubar und Jeong-Il Sin sprechsingt im gereizten Stakkato darüber, dass die Monster befreit und auf die Straßen gebracht werden sollten – bis man sich auf halber Strecke endlich in die harmonische Auflösung fallen lassen darf. Ein Meisterstück in Sachen Spannungsaufbau mit reduzierten Mitteln.

https://www.facebook.com/cadavredeschnaps
https://www.instagram.com/cadavredeschnaps

Ähnliche Veranstaltungen

Bild des Steckenbeckenzecken // Die Wälse // De Rämönsche Events
19:30h Einlass: 19:00h Fri, 02.12.
live

Steckenbeckenzecken // Die Wälse // De Rämönsche

Es war einmal im Jahre 2016 in einem Tal voller Idylle, als sich ein kühler Schauer mit warmen Sonnenstrahlen kreuzte, woraufhin der bunteste aller Regenbögen sich erstreckte. Inmitten auf diesem strahlenden Prisma, sah man ein paar Englein eleganten Pogo tanzen.

  • AK: 10.00 €
Zum Event
Bild des Take Me Out! Events
23:00h Fri, 02.12.

Take Me Out!

Take Me Out ist eine der beliebtesten Indiepartys Deutschlands. An den Plattentellern steht Eavo, den jemand mal "DJ–gewordene Symbiose aus Nerd und Partymaschine“ genannt hat. Deswegen bedeutet Take Me Out nicht nur schwitzen, tanzen und durchdrehen, sondern sich auch immer wieder über Song-Überraschungen oder seinen Musikwunsch freuen.

  • AK: 8.00 €
Zum Event
Bild des AMORE Events
22:00h Thu, 29.12.

AMORE

Klingglöckchen am Arsch! Last Christmas ist lost. Oh Tannenbaum ist abgebrannt. Die Gans sitz noch auf den Hüften. Keine Lust mehr auf Oma, Opa, Mama und die Nichten und Neffen. Keiner weiß was er Silvester machen soll. Wir können Euch helfen. Wir feiern einfach zwischen Weihnachten und Silvester unseren Jahresabschluss mit dem Besten was die Indie Musik zu bieten hat. An den Reglern findet Ihr Speck mit Schampus.

  • AK: 8.00 €
Zum Event

Häufig gestellte Fragen

Welche Musik läuft auf dem Konzert 'Autobrüll // Karl // Cadavre de Schnaps'?

Die Musikrichtung ist Hamburger Schule, Indie-Rock und Punk.

Wie viel kostet ein Ticket an der Abendkasse?

Für 7.00€ bist du dabei!

Wie sind die Getränkepreise im Tsunami Club?

Früh und Mühlen Kölsch bekommst du bei uns für 2,90 € die Flasche, einen Longdrink für 7 € und einen Gin Tonic ab 7 € (Getränkepreise können abweichen).

Kann ich bei Euch mit Karte zahlen?

Bei uns kann man nur mit Bargeld zahlen. Spontan Geld abheben kannst Du jedoch am Chlodwigplatz, der ist keine Gehminute entfernt und dort gibt es Geldautomaten von verschiedenen Banken.

Kann ich den Tsunami Club privat oder für eigene Konzerte und Parties mieten?

Logisch, denn unser Club ist dein Club! Alle Informationen dazu findest Du unter Booking.

Darf ich meine Kamera mit auf die Veranstaltungen nehmen?

Professionelle Kameras sollten bitte an der Garderobe abgegeben werden. Fotos können natürlich mit dem Smartphone gemacht werden, jedoch fragt bei fremden Club-Besuchern nach, ob sie damit einverstanden sind, wenn sie mit auf dem Foto sind. Zudem macht die Nacht mehr Spaß, wenn man sie nicht durch eine Linse erlebt.

Ist der Tsunami Club barrierefrei?

Da der Tsunami Club sich im Untergeschoss befindet, ist unser Club leider nicht barrierefrei.

Gibt es eine Garderobe?

Natürlich - direkt am Eingang können Jacken und Taschen gegen eine kleine Gebühr abgegeben werden.

Darf ich im Club Zigaretten oder E-Zigarette rauchen?

Da müssen wir Dich leider enttäuschen, aber es ist bei uns jederzeit möglich, vor der Tür eine rauchen zu gehen. Hier bitten wir jedoch um Verständnis, dass die Getränke drinnen bleiben müssen. Diese können vor der Tür in einem Regal abgestellt werden. Zudem gilt die Nachtruhe ab 22 Uhr - umso lauter können wir im Club sein.