nur live | nur parties | alles

30.05.
Mi20h
30.05.
Mi23h
31.05.
Do19h
01.06.
Fr20h
01.06.
Fr23h
02.06.
Sa18h
02.06.
Sa23h
05.06.
Di20h
08.06.
Fr23h
09.06.
Sa23h
15.06.
Fr23h
16.06.
Sa23h
21.06.
Do19h
22.06.
Fr23h
23.06.
Sa23h
29.06.
Fr23h
30.06.
Sa23h
06.07.
Fr23h
07.07.
Sa23h
13.07.
Fr23h
14.07.
Sa23h
20.07.
Fr23h
28.07.
Sa23h
10.08.
Fr23h
17.08.
Fr23h
18.08.
Sa23h
25.08.
Sa20h
25.08.
Sa23h
31.08.
Fr20h
01.09.
Sa23h
07.09.
Fr23h
08.09.
Sa23h
14.09.
Fr23h
15.09.
Sa23h
21.09.
Fr20h
21.09.
Fr23h
22.09.
Sa23h
28.09.
Fr20h
28.09.
Fr23h
29.09.
Sa20h
02.10.
Di23h
08.10.
Mo20h
12.10.
Fr23h
13.10.
Sa23h
19.10.
Fr23h
20.10.
Sa23h
26.10.
Fr23h
27.10.
Sa23h
02.11.
Fr23h
09.11.
Fr20h
10.11.
Sa23h
16.11.
Fr23h
17.11.
Sa23h
24.11.
Sa23h
07.12.
Fr23h
08.12.
Sa20h
11.12.
Di20h
14.12.
Fr23h
15.12.
Sa23h
21.12.
Fr23h
22.12.
Sa20h
22.12.
Sa23h
04.01.
Fr23h
18.01.
Fr23h
19.01.
Sa23h
8.10., 20:00 Uhr, Abendkasse 8 Euro
NOORViK + MAGMA WAVES + SHY, LOW
Vorverkauf: 6,00 Euro (zzgl. VVK-Gebühren im Underdog Recordstore)

Post-Rock & Metal aus Köln, Duisburg und Washington DC

NOORViK

Seit dem Herbst 2016 verschmelzen die Kölner Noorvik unterschiedlichste Einflüsse aus Prog, Doom, Sludge und klassischer Rockmusik zu instrumentalen Post-Rock-Songs mit Metal-Einschlag.

Im Mai und Juni 2017 beginnen die Vier ihr erstes Album aufzunehmen, die Release Show für die in Eigenregie veröffentlichte CD (selftitled) findet schließlich am 12.01.2018 statt. Seitdem sind die Jungs nicht nur unterwegs, um ihre Musik auf diversen Konzerten auf die Bühne zu bringen, sie schreiben auch direkt weiter an neuen Songs für das nächste Album.

MAGMA WAVES

A german post rock band by ansgar, dennis, mantel & josi. est. 2013 in duisburg.

SHY, LOW

Shy, Low’s new EP Burning Day was a long time in the making, and although composed of only two songs, its creation spanned nearly two years.

Shaun Reeves had just recently joined the band as the new bassist and after they returned from their summer tour in 2015, they began work on the song “Dialectics.” Shaun brought his unique taste in music to the writing, which is expressed in the heavier and grittier tone of the song.

This synergized nicely with the other member’s diverse approaches to music, producing an eclectic outcome that speaks back to band’s traditional sound while expanding it in new and creative ways.