Zurück

Martyrion // Candescence // Disrooted

Melodic Death Metal

28.10. Fr. | 19:40Uhr EINLASS: 19UHR

Eintritt: pay as you want

„Wir schreiben das Jahr 2153. Die Welt liegt in Schutt und Asche. Die Apokalypse ist über die Menschheit gekommen und es gibt nur noch wenige Überlebende..“ Diese Szenerie ist es, die sich MARTYRION aus Köln annehmen. Die Band existiert seit 2006; um ihren jetzigen Stil und die aktuelle Besetzung zu finden, haben sie viele Umbrüche und Wandlungen durchlebt.

 Kurze Zeit nach der Gründung konnten die ersten Konzerte mit eigenen Songs in Köln gespielt werden. Ende 2011 erschien das selbst produzierte Album „Refugium: Exile“ und innerhalb der nächsten zwei Jahre spielen Martyrion weitere Konzerte in Köln und belegen beim „Local Heroes NRW Contest“ den zweiten Platz.

2012 und 2013 kommt es zu verschiedenen Wechseln an der Sängerfront. Anfang 2013 stößt David dazu und bringt mit seinem Engagement und seiner Stimme frischen Wind in die Band. Im März 2013 erscheint die EP „A New Beginning“, die sowohl alte als auch neue Songs beinhaltet und auf der Davids Stimme das erste Mal zu hören ist. Es folgen zahlreiche Konzerte, auch außerhalb von Köln und die Band schafft es, immer mehr Fans für sich zu gewinnen. Bei einem weiteren Bandcontest „Rhein-Berg rockt“ erreichen Martyrion den zweiten Platz.

2015 werden unter anderem die Bühnen vom Out&Loud Festival und Metal Frenzy Open Air bespielt und das zweite Album „Our Dystopia“ geschrieben und produziert. Anfang 2016 unterschreibt die Band beim essener Label „Boersma Records“, das „Our Dystopia“ am 26.8.2016 veröffentlichen wird. Außerdem erscheint im März 2016 das Debutalbum „Refugium: Exile“ als ReRecord in Eigenregie.

Der Vertrag mit dem Label wird nicht verlängert und man konzentriert sich wieder darauf, Songs selber zu produzieren. So erscheint Anfang 2022 die Single „Reminiscence“ auf den gänigen Kanälen.


Nach weiteren Umstrukturierungen ist das Lineup 2022 wiefolgt:

Marian - Rhythm Guitars / Main Vocals, Felix - Lead Guitars / Backing Vocals, Hendrik - Bass Guitar, Jannik - Drums

https://www.facebook.com/MartyrionOfficial
https://www.youtube.com/user/MARTYRIONofficial
https://martyrion.bandcamp.com/
https://twitter.com/martyrionband 

Ähnliche Veranstaltungen

Bild des Sweet Child Of Rock Events
23:00h Sat, 08.10.

Sweet Child Of Rock

Sweet Child of Rock is Back! - Neue Location, gleiches Prinzip! Getränke-Special: Whiskey-Cola nur 6,-€

  • AK: 8.00 €
Zum Event

Häufig gestellte Fragen

Welche Musik läuft auf dem Konzert 'Martyrion // Candescence // Disrooted'?

Die Musikrichtung ist Death Metal und Metal.

Wann geht das Konzert los?

Am 28.10.22 um 19:40 Uhr geht's los. Einlass ist ab 19 Uhr.

Wie sind die Getränkepreise im Tsunami Club?

Früh und Mühlen Kölsch bekommst du bei uns für 2,90 € die Flasche, einen Longdrink für 7 € und einen Gin Tonic ab 7 € (Getränkepreise können abweichen).

Kann ich bei Euch mit Karte zahlen?

Bei uns kann man nur mit Bargeld zahlen. Spontan Geld abheben kannst Du jedoch am Chlodwigplatz, der ist keine Gehminute entfernt und dort gibt es Geldautomaten von verschiedenen Banken.

Kann ich den Tsunami Club privat oder für eigene Konzerte und Parties mieten?

Logisch, denn unser Club ist dein Club! Alle Informationen dazu findest Du unter Booking.

Darf ich meine Kamera mit auf die Veranstaltungen nehmen?

Professionelle Kameras sollten bitte an der Garderobe abgegeben werden. Fotos können natürlich mit dem Smartphone gemacht werden, jedoch fragt bei fremden Club-Besuchern nach, ob sie damit einverstanden sind, wenn sie mit auf dem Foto sind. Zudem macht die Nacht mehr Spaß, wenn man sie nicht durch eine Linse erlebt.

Ist der Tsunami Club barrierefrei?

Da der Tsunami Club sich im Untergeschoss befindet, ist unser Club leider nicht barrierefrei.

Gibt es eine Garderobe?

Natürlich - direkt am Eingang können Jacken und Taschen gegen eine kleine Gebühr abgegeben werden.

Darf ich im Club Zigaretten oder E-Zigarette rauchen?

Da müssen wir Dich leider enttäuschen, aber es ist bei uns jederzeit möglich, vor der Tür eine rauchen zu gehen. Hier bitten wir jedoch um Verständnis, dass die Getränke drinnen bleiben müssen. Diese können vor der Tür in einem Regal abgestellt werden. Zudem gilt die Nachtruhe ab 22 Uhr - umso lauter können wir im Club sein.