Zurück

TAKE ME OUT!

Indie aus der goldenen Zeit mit EAVO

30.07. Sa. | 23Uhr AK: 8.00 €

In den Nullerjahren erschienen gefühlt im Wochentakt die "großen" Alben von Bands wie The Strokes, White Stripes, Libertines, von Franz Ferdinand, Bloc Party, den Arctic Monkeys, Arcade Fire, den Thermals und Interpol und und und … Für viele war das die beste Zeit des Indie-Rock. Und diese Goldenen Jahre feiern wir heute Abend.

Aber Achtung: Natürlich dürft ihre euch neben Indie aus den Nullerjahren auch auf die eine oder andere Überraschung von aktuellen Bands freuen.

Mehr Infos inkl. Spotify-Listen auf https://www.eavo.de/takemeout/

Euer DJ: Eavo legt seit gut 20 Jahren Indie & Post-Punk auf, zunächst in Clubs in Münster, seit vielen Jahren aber auch bundesweit in zahlreichen Städten zwischen Berlin, Köln und München. Inzwischen hat er über 2500 Sets in mehr als 60 Clubs gespielt. Ihr mögt Musik? – er auch! Das ist der Deal. Freut euch auf einen guten Flow, flüssige Übergänge und jede Menge Song-Überraschungen! Euch erwartet eine Party, die mehr ist als eine random Playlist allseits bekannter Hits.

Mehr Infos: https://www.eavo.de https://www.instgram.com/__eavo__
Top-40-Spotifyliste: https://open.spotify.com/playlist/1IyZfkccA7QV6iah7iHrOr?si=cda2b36290a34a9f

Ähnliche Veranstaltungen

Bild des 2 STÜNDCHEN iNDiE Events
21:00h Einlass: 20:00h Wed, 06.07.

2 STÜNDCHEN iNDiE

Die geballte Ladung Indie-Hits für zwei durchtanzbare Stunden zum Abschalten unter der Woche. Einlass mit entspannter Playlist und gemütlichem Bierchen zum Vortrinken ab 20 Uhr Vollgas-DJ-Set mit Marcus Can't Dance von 21-23 Uhr!

  • AK: 3.00 €
Zum Event
Bild des Boi Juno // Disso!ver // Korte am Nil Events
19:30h Sat, 09.07.
live

Boi Juno // Disso!ver // Korte am Nil

Paul ist notorischer Homerecorder. Wagt er sich mal aus seinem kleinen Zimmer in Köln-Gremberg, endet das in feucht-fröhlichen Shows mit Band, bei denen die Schnapsflasche nicht erst anschließend im Backstage gezückt wird

  • VVK: 7.00 €
  • AK: 9.00 €
Zum Event
Bild des ALRITE! Events
23:00h Sat, 09.07.

ALRITE!

Bei der britischsten Nacht Kölns: Britpop / Classic Indie / Shoegaze / Madchester / C86 / Twee / Post Punk mit MARCUS CAN'T DANCE

  • AK: 8.00 €
Zum Event

Häufig gestellte Fragen

Welche Musik läuft auf der Party 'TAKE ME OUT!'?

Die Musikrichtung ist Indie, Indie-Pop und Indie-Rock.

Wie viel kostet ein Ticket an der Abendkasse?

Für 8.00€ bist du dabei!

Wann geht die Party los?

Am 30.07.22 um 23:00 Uhr geht's los!

Wie sind die Getränkepreise im Tsunami Club?

Früh und Mühlen Kölsch bekommst du bei uns für 2,90 € die Flasche, einen Longdrink für 7 € und einen Gin Tonic ab 7 € (Getränkepreise können abweichen).

Wie sieht es mit Musikwünschen aus?

Unsere DJs hören sich immer gerne Eure Wünsche an, doch nicht vergessen: Nicht jeder Wunsch geht in Erfüllung.

Kann ich bei Euch mit Karte zahlen?

Bei uns kann man nur mit Bargeld zahlen. Spontan Geld abheben kannst Du jedoch am Chlodwigplatz, der ist keine Gehminute entfernt und dort gibt es Geldautomaten von verschiedenen Banken.

Kann ich den Tsunami Club privat oder für eigene Konzerte und Parties mieten?

Logisch, denn unser Club ist dein Club! Alle Informationen dazu findest Du unter Booking.

Darf ich meine Kamera mit auf die Veranstaltungen nehmen?

Professionelle Kameras sollten bitte an der Garderobe abgegeben werden. Fotos können natürlich mit dem Smartphone gemacht werden, jedoch fragt bei fremden Club-Besuchern nach, ob sie damit einverstanden sind, wenn sie mit auf dem Foto sind. Zudem macht die Nacht mehr Spaß, wenn man sie nicht durch eine Linse erlebt.

Ist der Tsunami Club barrierefrei?

Da der Tsunami Club sich im Untergeschoss befindet, ist unser Club leider nicht barrierefrei.

Gibt es eine Garderobe?

Natürlich - direkt am Eingang können Jacken und Taschen gegen eine kleine Gebühr abgegeben werden.

Darf ich im Club Zigaretten oder E-Zigarette rauchen?

Da müssen wir Dich leider enttäuschen, aber es ist bei uns jederzeit möglich, vor der Tür eine rauchen zu gehen. Hier bitten wir jedoch um Verständnis, dass die Getränke drinnen bleiben müssen. Diese können vor der Tür in einem Regal abgestellt werden. Zudem gilt die Nachtruhe ab 22 Uhr - umso lauter können wir im Club sein.