ALL ROOMS & Stadtrevue präsentieren:

THE BLAND (SWE)

Support: ELDA

03.10. Do. | 20:30Uhr EINLASS: 19:30UHRVVK: 15.75 €

Die aktuell wildeste Liveband Schwedens mit neuem Album!

Der schwedische Freundeskreis The Bland hat mit den Europatourneen der letzten Jahre sowie Festivals, Showcases und starken Streaming - Zahlen schon viel dafür getan, in diesem Sommer als Indie - Hype gehandelt zu werden!

Los ging es im Februar mit der Veröffentlichung der ersten Single "17", die mit karibischem Rhythmus, sommerlichen Chören, Arcade Fire - Streichsätzen und Folk - Pop Melodien nach Pina Colada und Open Airs klingt! Kaum zu g lauben, dass dieser leichtblütig anmutende Song, wie auch das restliche Album, in einer kleinen schwedischen Holzhütte bei Stockholm aufgenommen wurde. Im „Röda Paradise“ finden sich noch mehrere dieser Hütten, in denen sich die Stockholmer Kreativszene um treibt und im Sommer Feste feiert.

Im Frühling folgte mit der Single "Like the Rest" ein unwiderstehlicher Indiepop - Ohrwurm, der den musikalischen Ansatz der Band repräsentiert: Auf der einen Seite stehen die herrlich pointierten Gesangsharmonien und unv erkennbaren 60s - Einflüsse, die auf den beiden Vorgängeralben „Strangers on the Side of the Street“ (2014) und „Each Bend I Pass“ (2018) sogar noch präsenter waren. Andererseits besticht „Beautiful Distance“ durch eine moderne, unberechenbare Produktion. Di e Akustikgitarre des Co - Songwriters Anton Torstensson weicht in vielen Fällen als Hauptinstrument den fluffigen Synthie - Melodien oder psychedelischen Bandarrangements.

Neben den tanzbaren Indiepop - Songs stehen mit dem Titeltrack, „Wanderer“ oder auch „Ba be I’m Down“ wie selbstverständlich Balladen mit poetischem Tiefgang, die dem charismatischen Sänger und Textdichter Axel Öberg aus dem Herzen sprechen und den mitreißenden Livesets eine schöne Dynamik verleihen. Diese Vermengung aus berührend - intimen Mome nten, ekstatischen Jams und druckvoll - moderner Indierock - Wucht sieht und hört man so nur äußerst selten. The Bland transportieren ihren Sound live mit höchster Spielfreude, durchdachtem Outfit und reichlich Charme. Was überschwappt und hängen bleibt ist ei ne positive Energie, der man sich nur noch ungern entziehen möchte.

Im Herbst stellen The Bland ihr neues Album auf einer großen Europatour vor.

Hören | Sehen | Lesen | Liken | Stalken




Support:
ELDA (Mannheim)
— Progressive Pop

Schönes Zusammenspiel, fließende Melodien und eine gewisse Portion mysteriöse Undurchsichtigkeit – die Musikerinnen von Elda gehen ganz in ihrem Genre auf.“

ELDA hören ist wie eine Reise durch Realitäten. In ihren Songs steckt Protest, Hoffnung, Erkenntnis, Kur, Euphorie, Resumé - eine Einladung abzutauchen. Weiblicher Indie-Dream-Pop, gesungen von zwei tief verbundenen Stimmen. Ihre zweite EP „Hideout“ hat die Band 2019 unabhängig veröffentlicht.

Sehen | Liken


Vorschaubild für das Event THE BLAND (SWE)
Vorschaubild für das Event THE BLAND (SWE)

Ähnliche Veranstaltungen

WEEKENDER

Ein Retro-Abend der Extraklasse mit ACTiON!MiKE + SPECK-DELUXE

02.10. Mi. | 23Uhr Mi. | 23Uhr

COLLECTOR + TAZ CHERNILL

Indietronic aus München & Dresden + Alternative aus Köln

08.10. Di. | 20Uhr Di. | 20:30Uhr EINLASS: 20UHR

KIRSTEN LUDWIG (CAN)

Singer-Songwriter & Folk aus Kanada

09.10. Mi. | 20Uhr Mi. | 20:30Uhr EINLASS: 20UHR

Häufig gestellte Fragen

Welche Musik läuft auf dem Konzert 'THE BLAND (SWE)'?

Die Musikrichtung ist Americana, Dream-Pop, Folk und Indie-Pop.

Wo kann ich VVK-Tickets bestellen?

Du willst das Ticket schon vorab in der Hand haben oder verschenken? Dein VVK-Ticket für 15.75€ erhältst du hier: https://www.eventim.de/event/the-bland-tsunami-club-12125036/?affiliate=TUG&fbclid=IwAR1V6cmYkpugL33x0mQqI4Xscy1G1izhYTv_fCWZOVVh9whjDQktHJtTHok

Wann geht das Konzert los?

Am 03.10.19 um 20:30 Uhr geht's los. Einlass ist ab 19:30 Uhr.

Wie sind die Getränkepreise im Tsunami Club?

Früh und Mühlen Kölsch bekommst du bei uns für 2,90 € die Flasche, einen Longdrink für 7 € und einen Gin Tonic ab 7 € (Getränkepreise können abweichen).

Kann ich bei Euch mit Karte zahlen?

Bei uns kann man nur mit Bargeld zahlen. Spontan Geld abheben kannst Du jedoch am Chlodwigplatz, der ist keine Gehminute entfernt und dort gibt es Geldautomaten von verschiedenen Banken.

Kann ich den Tsunami Club privat oder für eigene Konzerte und Parties mieten?

Logisch, denn unser Club ist dein Club! Alle Informationen dazu findest Du unter Booking.

Darf ich meine Kamera mit auf die Veranstaltungen nehmen?

Professionelle Kameras sollten bitte an der Garderobe abgegeben werden. Fotos können natürlich mit dem Smartphone gemacht werden, jedoch fragt bei fremden Club-Besuchern nach, ob sie damit einverstanden sind, wenn sie mit auf dem Foto sind. Zudem macht die Nacht mehr Spaß, wenn man sie nicht durch eine Linse erlebt.

Ist der Tsunami Club barrierefrei?

Da der Tsunami Club sich im Untergeschoss befindet, ist unser Club leider nicht barrierefrei.

Gibt es eine Garderobe?

Natürlich - direkt am Eingang können Jacken und Taschen gegen eine kleine Gebühr abgegeben werden.

Darf ich im Club Zigaretten oder E-Zigarette rauchen?

Da müssen wir Dich leider enttäuschen, aber es ist bei uns jederzeit möglich, vor der Tür eine rauchen zu gehen. Hier bitten wir jedoch um Verständnis, dass die Getränke drinnen bleiben müssen. Diese können vor der Tür in einem Regal abgestellt werden. Zudem gilt die Nachtruhe ab 22 Uhr - umso lauter können wir im Club sein.