Anstehende Indie-Rock-Parties und Indie-Rock-Konzerte

+++ Tonight +++

Bild des Take Me Out! Events
23:00h Fri, 02.12.

Take Me Out!

Indieparty mit Eavo

Take Me Out ist eine der beliebtesten Indiepartys Deutschlands. An den Plattentellern steht Eavo, den jemand mal "DJ–gewordene Symbiose aus Nerd und Partymaschine“ genannt hat. Deswegen bedeutet Take Me Out nicht nur schwitzen, tanzen und durchdrehen, sondern sich auch immer wieder über Song-Überraschungen oder seinen Musikwunsch freuen.

  • AK: 8.00 €
Zum Event
Bild des Autobrüll // Karl // Cadavre de Schnaps Events
20:00h Sat, 10.12.
live

Autobrüll // Karl // Cadavre de Schnaps

Hamburger Schule | Indie-Rock | Punk

Der Gründungsort von Autobrüll waren 2011 die Trümmer von Queen Pamela, mit denen Narsten, Schrayhalz und Tante Boris jahrelang die Bühnen Kölns malträtiert hatten. Nach dem Ende der Band war immer noch zuviel Borderlineharfe da, um die Instrumente an die Wand zu hängen.

  • AK: 7.00 €
Anzeigen
Bild des AMORE Events
22:00h Thu, 29.12.

AMORE

die Party zwischen den Jahren

Klingglöckchen am Arsch! Last Christmas ist lost. Oh Tannenbaum ist abgebrannt. Die Gans sitz noch auf den Hüften. Keine Lust mehr auf Oma, Opa, Mama und die Nichten und Neffen. Keiner weiß was er Silvester machen soll. Wir können Euch helfen. Wir feiern einfach zwischen Weihnachten und Silvester unseren Jahresabschluss mit dem Besten was die Indie Musik zu bieten hat. An den Reglern findet Ihr Speck mit Schampus.

  • AK: 8.00 €
Anzeigen
Bild des Take Me Out! Events
23:00h Sat, 31.12.

Silvester im Tsunami:

Take Me Out!

Indieparty mit Eavo

Zu Silvester gibt es dieses Jahr eine Take-Me-Out-Party im Tsunami Club! Sichert Euch den VVK-Vorteil und bekommt einen Begrüßungs-Sekt auf's Haus!

  • VVK: 15.00 €
  • AK: 15.00 €
Anzeigen
Bild des Take Me Out! Events
23:00h Fri, 03.02.

Take Me Out!

Indieparty mit Eavo

Take Me Out ist eine der beliebtesten Indiepartys Deutschlands. An den Plattentellern steht Eavo, den jemand mal "DJ–gewordene Symbiose aus Nerd und Partymaschine“ genannt hat. Deswegen bedeutet Take Me Out nicht nur schwitzen, tanzen und durchdrehen, sondern sich auch immer wieder über Song-Überraschungen oder seinen Musikwunsch freuen.

  • AK: 8.00 €
Anzeigen
Bild des Take Me Out! Events

Take Me Out!

Indieparty mit Eavo

02.12. Fr. | 23Uhr AK: 8.00 €

Take Me Out ist eine der beliebtesten Indiepartys Deutschlands. An den Plattentellern steht Eavo, den jemand mal "DJ–gewordene Symbiose aus Nerd und Partymaschine“ genannt hat. Deswegen bedeutet Take Me Out nicht nur schwitzen, tanzen und durchdrehen, sondern sich auch immer wieder über Song-Überraschungen oder seinen Musikwunsch freuen.

Dabei startete die Take Me Out einst als Spezialabend für all die bekannten und unbekannten Bands, die die Nullerjahre zum Goldenen Jahrzehnt des Indierock machten. Doch mit der Zeit hat sich die Party immer weiter entwickelt und so flicht Eavo heute rund um den Klassiker-Kern regelmäßig viele frische Hits und -Hymnen aus Indie und Post-Punk ins Set! Freut euch also auf Musik aus den Goldenen Jahren 2002–2008 von z. B. ...

... Arcade Fire – Arctic Monkeys – Art Brut – Babyshambles – Beat!Beat!Beat! – Bloc Party – Blood Red Shoes – Bombay Bicycle Club – Bonaparte – The Bravery – Cage the Elephant – Cold War Kids – The Coral – The Courteeners – Crystal Castles – Die Sterne – Dirty Pretty Things – The Drums – Editors – Florence + the Machine – Foals – Franz Ferdinand – Friska Viljor – Frittenbude – Hund Am Strand – Interpol – Jamie T – Johnossi – Justice – Kaiser Chiefs – Kate Nash – The Kooks – Le Tigre – The Libertines – Mando Diao – Maxïmo Park – Metric – Metronomy – Miyagi – Modest Mouse – The National – The Postal Service – The Rakes – Shout Out Louds – The Sounds – The Streets – The Strokes – The Sunshine Underground – Those Dancing Days – The Thermals – Tocotronic – Tomte – TV on the Radio – Two Door Cinema Club – Vampire Weekend – We Were Promised Jetpacks – The White Stripes – The Whitest Boy Alive – The Wombats – Yeah Yeah Yeahs – The xx ...,

… aber auch auf frische Floorfiller von z. B. ... Alt–J– Betterov – Bilderbuch – Bilk – Cage the Elephant – Catfish and the Bottlemen - The Chats – DIIV – Django Django – Drangsal – Edwin Rosen – EÖE – Florence + the Machine – FONTAINES D.C. – Giant Rooks – girl in red – Gurr – I Heart Sharks – IDLES – Isolation Berlin – Karies – KennyHoopla – Kraftklub – Leoniden – Die Nerven – Odd Couple – Pabst – Razz – Sam Fender – Say Yes Dog – Shame – Shelter Boy – Sleaford Mods – Viagra Boys – Wet Leg – Yard Act ...

Ihr habt Musikvorschläge? Die könnt ihr einfach in die Veranstaltung posten oder sprecht eavo direkt am DJ-Pult an.